Technisches Training mit System

Ende 2017 hat markilux sein neues Bürogebäude bezogen, das auch gleichzeitig dazu dient, die Fachpartner des Markisenspezialisten zu schulen. Zwei großzügige Seminarräume grenzen hier direkt an den neuen Schauraum, in dem sämtliche Produkte präsentiert werden. Doch auch die Seminarräume des Unternehmens sind mit einer Vielzahl an Markisenmodellen ausgestattet.

Markisen direkt in Schulung integriert

Michael Gerling, Geschäftsführer für Technik und Produktion, erklärt hierzu: „Wir wollten die Technik-Trainings im neuen Gebäude noch anschaulicher gestalten können. Da kam uns die Idee, eine Auswahl an Markisen auch in die Seminarräume zu integrieren. Und zwar über eine Deckenmontage, bei der sich die Produkte auf die gewünschte Demonstrationshöhe einfach absenken lassen.“ 19 Gelenkarmmarkisen, Wintergarten- und Glasdachmarkisen sowie Fenstermarkisen dienen seither als Lehrobjekte. Das ganze Jahr über kann so das Training an den Produkten direkt in den Schulungsablauf eingebunden werden. „Das spart Zeit, denn wir müssen nicht mehr zwingend zwischen Ausstellungsraum und Seminarraum wechseln, um die Technik unserer Markisen zu erklären. Und es braucht auch keiner mehr auf eine Leiter zu steigen, um Details an den Produkten zu zeigen. Alle Teilnehmer können gleichzeitig zusehen“, sagt Gerling.

Auch neue Modelle lassen sich einbinden

Die Fachpartner seien von dieser anschaulichen Art, technisches Know-how zu vermitteln, begeistert. Die Idee hierzu stamme von den Montage-Arbeitsplätzen aus der Produktion. Sie lassen sich für ein optimales Arbeiten der Fachkräfte in der Höhe verstellen. Ebenso habe das vollautomatisierte Zwischenlager mit Hubfunktion das jetzige Deckensystem der Markisen in den Seminarräumen inspiriert. Das System ist laut Gerling so gestaltet, dass sich sämtliche Markisenmodelle anbringen lassen. So könne man immer wieder Modelle austauschen und auch die Neuheiten auf diese Weise in die technischen Trainings einbeziehen. Von Vorteil sei auch, dass die Deckenmontage äußerst platzsparend sei und man die Räume daher ebenso für sonstige Schulungen und andere Termine nutzen könne.

ITRS e.V.
info@itrs-ev.com