Textile Flächen

Die Fachgruppe Textile Flächen wurde 2013 auf Initiative von langjährigen ITRS-Mitgliedsunternehmen aus dem Gewebebereich gegründet. Ihr gehören einerseits die Produzenten von Sonnenschutztüchern an. Andererseits sind die Hersteller für Gewebe und Beschichtungen von Technischen Textilien hier organisiert.

Der Arbeitskreis Beschichter befasst sich mit der Überarbeitung von Europäischen Normen. Evtl. Einsprüche erhält das Deutsche Institut für Normung (DIN) zur Vorlage und Diskussion in den entsprechenden Gremien. Ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Unternehmen vertreten die Branche in nationalen und europäischen Normungskomitees.

 

Bei der Arbeitsgruppe Markisenweber stehen u. a. die Themen Vereinheitlichung Technischer Daten, Literatur zur Unterstützung der Fachpartner sowie die Chemikalienverordnung auf der Agenda.